Datenschutz

Datenschutzerklärung Klinikum Augsburg

Der Schutz personenbezogener Daten nimmt in unserem Klinikum einen hohen Stellenwert ein. Wir unterliegen unter anderem den Bestimmungen des Bundesdatenschutzgesetztes (BDSG) und des Telemediengesetzes (TMG). Mit Hilfe technischer und organisatorischer Maßnahmen stellen wir sicher, dass die Vorschriften des Datenschutzes eingehalten werden. Sie erfahren hier, wann wir welche Daten speichern und wie wir sie verwenden.

1. Erhebung, Verarbeitung, Nutzung oder Weitergabe personenbezogener Daten

Personenbezogene Daten sind Informationen, die dazu genutzt werden können, Ihre Identität zu erfahren. Darunter fallen Informationen wie Namen, Adressen und Telefonnummern. Sie können unser Online-Angebot grundsätzlich ohne Offenlegung Ihrer Identität nutzen. Dies gilt auch für die Nutzung von Kontaktformularen, bei der wir keine personenbezogenen Daten verpflichtend erheben. Sollte es in besonderen Fällen dennoch erforderlich sein, personenbezogene Daten verpflichtend zu erheben, so wird an der entsprechenden Stelle ein spezieller Hinweis erfolgen. Alle im Rahmen unserer Online-Dienste anfallenden personenbezogenen Daten werden entsprechend den jeweils geltenden Vorschriften zum Schutz personenbezogener Daten nur zum Zwecke der Abwicklung Ihrer Anfrage verarbeitet und genutzt. Eine Weitergabe an Dritte erfolgt nicht. Ihre Angaben speichern wir auf einem Server, der sich im Rechenzentrum unseres eigenen Geschäftsbereiches MIT befindet und von diesem betrieben wird. Die Auswertung der protokollierten Daten erfolgt ebenfalls durch den Geschäftsbereich MIT. Der Zugriff darauf ist nur wenigen, besonders befugten Personen möglich, die mit der technischen, kaufmännischen und redaktionellen Betreuung der Server befasst sind. In Verbindung mit der Nutzung unseres Online-Angebots werden auf unserem Server Daten (IP-Adresse, Datum, Uhrzeit, Zugriffsmethode, Status der Anfrage, Größe der übermittelten Datei, URL der referenzierenden Datei, die Browserinformation) ausschließlich zum Zweck der Nachverfolgung unzulässiger Zugriffsversuche auf unseren WEB-Server gespeichert. Eine Auswertung dieser Daten zur Ermittlung der Identität findet nicht statt, es sei denn, ein erkannter unzulässiger Zugriff führt zu einer zivil- oder strafrechtlichen Verfolgung des Angreifers. Ansonsten wird der Datensatz nach spätestens 7 Tagen gelöscht. Zur Optimierung unserer WEB-Angebote können statistische Auswertung mit anonymisierten Datensätzen erfolgen, die keinen Rückschluss auf eine bestimmte Person zulassen.

2. Datensicherheit

Wir stellen durch technische und organisatorische Vorkehrungen sicher, dass Ihre personenbezogenen Daten gegen unbeabsichtigte oder unrechtmäßige Löschung, Veränderung oder gegen Verlust und unberechtigte Weitergabe oder unberechtigten Zugriff geschützt werden.

3. Aktive Komponenten

Im Rahmen unseres Online-Angebots können aktive Komponenten wie Javascript zum Einsatz kommen. Diese dienen lediglich zur Sicherstellung bestimmter Funktionen des Angebots und beeinträchtigen die Datenintegrität ihres Rechners in keiner Weise.

4. Einsatz von Cookies

Wir setzen Cookies als so genannte Session-Cookies ein. Die Verwendung von Cookies im Rahmen dieses Angebots erfolgt zur Sicherstellung von Funktionalität und zur Qualitätssicherung. Sie haben die Möglichkeit, unsere Cookies abzulehnen. Dies führt unter Umständen jedoch zu einer teilweisen Einschränkung der Funktionalität, nicht jedoch zur Einschränkung des Informationsumfanges. Dabei evtl. anfallende Daten werden nicht personenbezogen sondern ausschließlich anonymisiert ausgewertet.

5. Links

Wir sind für die Websites anderer, zu denen per Link weitervermittelt wird, nicht verantwortlich und distanzieren uns ausdrücklich von deren Inhalten.

6. Recht auf Widerruf

Wenn Sie uns personenbezogene Daten überlassen haben, können Sie diese jederzeit löschen lassen. Wenden Sie sich dazu bitte per E-Mail an webinfo@klinikum-augsburg.de

7. Aktualisierung der Datenschutzerklärung

Durch die Weiterentwicklung des Internet werden wir auch unsere Datenschutz Policy laufend anpassen. Änderungen werden wir auf dieser Seite rechtzeitig bekannt geben. Sie sollten sie daher regelmäßig aufrufen, um sich über den neuesten Stand des Datenschutzhinweises zu informieren.

8. E-Mail-Sicherheit

Wenn Sie uns eine E-Mail senden, so wird Ihre E-Mail-Adresse nur für die Korrespondenz mit Ihnen verwendet. Wir weisen vorsorglich darauf hin, dass trotz umfassender technischer und organisatorischer Maßnahmen die Kommunikation per E-Mail Sicherheitslücken aufweisen kann. Wenn Sie uns Nachrichten mit schutzwürdigem Inhalt übersenden wollen, nutzen Sie ggf. den Postweg.

9. Öffentliches Verfahrensverzeichnis

PDF zum Download

10. Ansprechpartner

Wenn Sie Fragen hinsichtlich der Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten haben, können Sie sich gerne unter webinfo@klinikum-augsburg.de uns wenden.